Kontakt
1000 Zeichen verbleibend

Unsere Sortimentsleistung soll zu einem nachhaltigen Konsum beitragen.

 

Verantwortungsvolle Produkte und Beschaffung

Als Lebensmittelgroßhändler steht das Angebot nachhaltiger Produkte und eine verantwortungsvolle Beschaffung im Mittelpunkt unseres Nachhaltigkeitsmanagements. Nachhaltigkeit, Regionalität und Tierwohl sind in der Außer-Haus-Verpflegung zunehmend wichtige Entscheidungskriterien. Ebenso spielen mittlerweile auch nachhaltige Verpackung, Herkunft und auch Gütesiegel eine immer wichtigere Rolle.

Kontinuierlicher Sortimentsausbau mit hohen Nachhaltigkeitsstandards

Neben dem generellen Ausbau des Bio-Sortiments bieten wir unseren Kunden Produkte aus dem regionalen Anbau. Dies fördert nicht nur die nachhaltige Landwirtschaft und die heimische Wirtschaft, sondern schont aufgrund der kürzeren Transportwege ebenfalls die Umwelt und kann so für zusätzliches Vertrauen unserer Kunden in unsere Sortimentsleistung sorgen.

 

Auch bei internationaler Ware, wie beispielsweise Kaffee oder Schokolade setzten wir auf einen fairen Handel. Mit dem Fairtrade Siegel wird gewährleistet, dass der Artikel unter bestimmten sozialen und ökologischen Kriterien produziert und verarbeitet wird. Im Bereich Fisch & Seafood verfolgen wir die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Wir fokussieren uns auf MSC- und ASC-zertifizierte Produkte, um zur Nachhaltigkeit der Meere beizutragen.

Nachhaltiger Beitrag auch von Lieferpartnern erwünscht

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unserer Beschaffungskriterien und spielt eine wesentliche Rolle bei Auswahl, Bewertung und Überprüfung der Lieferpartner. Den respektvollen Umgang mit der Umwelt und unsere definierten Nachhaltigkeitsziele kommunizieren wir Lieferpartnern u.a. in unseren Richtlinien zur nachhaltigen Beschaffung.

 

Lebensmittelabfälle zu reduzieren wirkt nachhaltig

Lebensmittelabfälle zu vermeiden zählt zu den Zielen der Vereinten Nationen für eine weltweite nachhaltige Lebensweise. Der größte Teil an Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Verpflegung entsteht durch Überproduktion in den Großküchen und nicht geleerter Tellerrückgabe.

Die EGV|AG ist sich eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgangs mit Lebensmitteln bewusst. EGV|SOLUTIONS und United Against Waste beraten zusammen Kunden bei der Organisation ihrer Großküchen, um gemeinsam Verbesserungspotenziale in der Küche zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen zu erarbeiten. Dies trägt schlussendlich auch zu einer Verbesserung der wirtschaftlichen Kostenstruktur des Kunden bei. Die IT-Lösung des Online+-Systems von EGV|SOLUTIONS bietet unseren Kunden eine weitere Unterstützung zur Reduzierung ihrer Lebensmittelabfälle. In diesem System kann der Kunde neben dem Bestellmodul auch ein individualisiertes Menüerfassungsmodul nutzen. So liegt von seinem Einkauf über die Produktion in der Küche bis hin zur Menübestellung seines Tischgastes oder Patienten alles in einem in sich geschlossenem System für den Kunden.

 

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.